Newsletter

Zeit zu handeln! End of Support für Windows Server 2003

Spätestens jetzt Migrationsstrategie überlegen und Server-Landschaft auf den neuesten Stand der Technik bringen.

Ab dem 14.07.2015 stellt Microsoft die Unterstützung für Windows Server 2003/2003 R2 ein. Dann wird es keine Sicherheitsupdates oder andere Patches mehr für das Serverbetriebssystem geben. Das bedeutet beispielsweise, dass Sicherheitslücken zwar erkannt sind, aber nicht mehr geschlossen werden.

Das Risiko für Unternehmen, die diese Server weiterhin im Einsatz behalten, ist enorm, denn es ist zu erwarten, dass Hacker gezielt Netzwerke mit Windows Server 2003 angreifen! Gespeicherte Daten und installierte Serveranwendungen sind gefährdet. Ebenso werden viele Standards und Vereinbarungen nicht mehr eingehalten, wenn das Betriebssystem keinen Support mehr erfährt – hier drohen schnell Strafen. Image-Schäden und sogar rechtliche und Compliance-Probleme können entstehen.

Zeit zu handeln! Verantwortliche der Unternehmens-IT sind spätestens jetzt gefordert, gegenzusteuern und eine Migrationslösung zu planen!

  • Egal, ob Sie auf aktuellere Versionen wechseln bzw. Ihre Serverlandschaft komplett neu aufstellen möchten oder sogar eine hybride Cloud-Lösung anstreben: Stemmer–Experten unterstützen Sie mit individuell ausgearbeiteten Migrationspfaden und Lösungsansätzen.
  • Da eine Migration in der Regel nicht kurzfristig umsetzbar ist, müssen alte Server vor Angriffen geschützt werden. Auch hierfür bieten wir entsprechende Sicherheitslösungen.

Wenden Sie sich einfach an Ihren persönlichen BT Stemmer Ansprechpartner oder kontaktieren Sie uns unter news@bt-stemmer.de .

Zurück