Newsletter

NetApp Data ONTAP 8.3: Das neue Storage-Fundament für hybride Cloud-Architekturen

Die bewährte Unified Storage-Plattform ermöglicht nun auch den Aufbau und das Management komplexer und hybrider Cloud-Umgebungen

NetApp hat sein Storage- Betriebssystem Nr. 1* in der neuesten Version nun „Cloud-fähig“ gemacht.

  • NetApp Private Storage for Cloud ermöglicht die dynamische  Auslagerung von Workloads an die Hyperscaler-Clouds Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure und IBM-Softlayer mit bester Performance und kompletter Datenkontrolle  – ohne dass große Datenmengen in die Hyperscaler-Cloud geladen werden müssen.
  • Der OnCommand Cloud Manager und Cloud ONTAP bieten Ihnen die Möglichkeit, Storaging-Instanzen und Kapazitäten in einer verteilten Umgebung von Private Cloud und Public Cloud  homogen zu managen und Workloads flexibel zu verschieben – so, wie es Ihr Business gerade erfordert. Die Schatten-IT gehört damit zukünftig der Vergangenheit an.
  • Mit cDOT Metro Cluster verbinden Sie die Vorteile einer über MetroCluster abgesicherten hochverfügbaren Datenmanagement-Architektur mit den Vorteilen des universellen Datenmanagement-Betriebssystems – und das sogar bis in die Cloud.

Sie fragen sich, wie Sie Ihre bestehende Storage- und Datenmanagement-Architektur auf hybride Cloud-Architekturen ausweiten können – bei einheitlichem Management und Monitoring? Dann sprechen Sie mit unseren Experten! BT Stemmer ist bewährter FlexPod Premium Partner und hat zudem die “NetApp Professional Services Certification for Clustered Data ONTAP”-Zertifizierung erhalten.

Wenden Sie sich einfach an Ihren persönlichen BT Stemmer Ansprechpartner oder kontaktieren Sie uns unter news@bt-stemmer.de.

Weiterführende Informationen Sie in dem cDOT8.3- Datasheet.

*) Quelle: IDC Worldwide Quarterly Disk Storage Systems Tracker Q4 2012, März 2013 (Open Networked Disk Storage Systems Umsatz)

 

 

Zurück