Newsletter

Modern Collaboration mit Microsoft 365

Ihr Toolset für den modernen, ansprechenden Arbeitsplatz

Moderne Unternehmen setzen zunehmend auf Individualität und Zusammenarbeit. Dies hat im Besonderen Einfluss auf die Gestaltung der Arbeitsplätze. Ein moderner Arbeitsplatz muss dem Mitarbeiter ein Umfeld bieten, in dem er seine Leistungsfähigkeit entfalten und sich wohlfühlen kann.

Weiterhin verändert sich die Struktur der benötigten und verfügbaren Information im Unternehmen – und damit verbunden auch der Speicherort dieser Informationen. Weg von lokaler Ablage und hin zu einer zentralen Datenhaltung. Zentrale Dienste im Unternehmen sowie aus der Cloud ermöglichen Zugriff für alle Mitarbeiter; im Idealfall an jedem Ort.

So wie sich das Arbeitsumfeld entwickelt, muss aber auch der Mitarbeiter eine Entwicklung durchlaufen. Technische Affinität sowie Aufmerksamkeit sind nötig, um die neuen und verschiedenen Kommunikationskanäle effektiv nutzen zu können.

Um die Mitarbeiter in ihrer Tätigkeit zu unterstützen, bietet Microsoft 365 eine Sammlung verschiedener Tools, welche die Zusammenarbeit und die Informationsstruktur steuern und übersichtlicher gestalten können.

Essentielle Bestandteile von Microsoft 365 in Bezug auf Collaboration:

  • Email: Ergänzend zum Exchange, der den eigentlichen E-Mail-Dienst bereitstellt, steht Outlook für die Anwender bereit.
  • SharePoint: Neben Exchange ist SharePoint einer der zentralen Bestandteile des Microsoft Lösungsportfolios. Mit SharePoint können Webseiten, Intranet- und Teamseiten abgebildet werden. Zur Daten- und Versionsverwaltung dient die SharePoint eigene Versionierung.
  • Office 365 Groups: Aufbauend auf SharePoint Online wurden die Office 365 Gruppen entwickelt. Eine Mischung aus einem Team mit eigener E-Mail-Adresse und Teamwebseite, einer Verteilerliste und Verwaltungseinheit für Berechtigungen.
  • Skype for Business: Skype for Business ermöglicht u.a. die Verlagerung von kurzen, formlosen E-Mails in eine Echtzeitkommunikation, z.B. einen Chat. Zudem bietet Skype for Business weitere Funktionen, wie Telefonie, Video-Calls oder -Meetings sowie Desktopfreigaben und Datenaustausch.
  • Microsoft Teams: Als Ergänzung und zugleich Nachfolger von Skype for Business stellt Microsoft Teams eine Umgebung für den gemeinsamen Austausch bzw. die gemeinsame Zusammenarbeit bereit. In diesem Client werden alle Eigenschaften von Office 365 Groups und Skype for Business vereint. Ein „Microsoft Team“ hat u.a. die Möglichkeit wichtige Information zeitnah zu teilen und gemeinsamen an Dokumenten zu arbeiten.

Sie haben Bedarf an einer individuellen Beratung zum Thema Modern Collaboration oder Modern Workplace? Dann erkundigen Sie sich bei Ihrem Account Manager nach unseren umfassenden Workshop- und Lösungs-Angeboten.

Zurück