Newsletter

Cisco: Warnung vor Firmware-Attacken

Laut Security Advisory sind Cisco Router und Switches möglicherweise gefährdet.

Cisco Systems warnt seine Kunden vor Angriffen, bei der verseuchte Firmware auf Netzwerkgeräten installiert wird.

Angreifer hätten es geschafft, die Boot-Firmware auf Geräten mit Ciscos Betriebssystem IOS zu ersetzen. IOS läuft auf den meisten Routern und Switches von Cisco. Dabei wird laut Cisco aber keine Sicherheitslücke ausgenutzt. Vielmehr verfügten die Angreifer über gültige Anmeldedaten eines Administrators oder über einen direkten physischen Zugang zu einem Router oder Switch.

Cisco verweist in seinem Security Advisory auf drei Whitepaper, die helfen sollen, entsprechende Angriffe auf IOS-Geräte zu erkennen bzw. zu verhindern. Die Original-Veröffentlichung finden Sie hier.

Zurück