Newsletter

BT Agile Connect: Mehr Kontrolle, Flexibilität und Kosteneffizienz für Unternehmensnetzwerke

Neuer SD-WAN-Service von BT unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation.

BT bietet mit BT Agile Connect einen neuen, Software-definierten Weitverkehrsnetzwerk-Dienst (SD-WAN) für große Unternehmen an.

Agile Connect baut auf Technologien von BT und Nuage Networks von Nokia auf und profitiert dabei von der Sicherheit und Stabilität der globalen Netzwerkinfrastruktur von BT. Agile Connect nutzt Software-Defined Networking (SDN) auf nationaler oder internationaler Ebene, um dynamisch die effektivste Route für den Datenverkehr durch das Weitverkehrsnetzwerk eines Kunden zu bestimmen.

Die Vorteile in Kürze:

  • Bessere Steuerung und Überblick über die Infrastruktur und die Datenströme im Netzwerk
  • Schnellere und einfachere Anbindung neuer Standorte
  • Reduzierung der Netzwerkkosten und -komplexität

Das dynamische Routing ermöglicht es Unternehmen, den Bedarf an Bandbreite zu decken, indem sich neue Zugangsleitungen zum Netzwerk einfacher hinzufügen lassen oder Verbindungen besser genutzt werden, die bislang als Back-Up dienten. Es sorgt außerdem dafür, dass der Datenverkehr von Geschäftsanwendungen mit hoher Priorität immer die Route mit der besten Performance nimmt.

Die Kunden können ein interaktives Portal nutzen, um Anwendungen zu priorisieren oder die Nutzung von Zugangsdiensten zu verwalten. Darüber hinaus erhalten sie eine bessere Übersicht über die Anwendungsperformance. Änderungen werden dabei zentral umgesetzt, ohne dass kostspieliger technischer Support vor Ort erforderlich wird.

Agile Connect umfasst eine von BT vorkonfigurierte Controller-Infrastruktur, die sowohl an das Internet als auch an das MPLS-Netzwerk (Multi-Protocol Label Switching) von BT angeschlossen ist. Darüber hinaus werden vorkonfigurierte MPLS-Internet-Gateways von BT verwendet, um eine einfache, Cloud-basierte Konnektivität zwischen Standorten, die mit dem Internet verbunden sind, und Standorten, die mit dem MPLS-Netz verbunden sind, zu ermöglichen. Sowohl die Controller- als auch die Gateway-Infrastruktur wird dabei durch das bestehende Security-Konzept von BT geschützt.

Sie sind an weiteren Informationen und Beratung durch Experten interessiert? Dann wenden Sie sich einfach an Ihren Account Manager!

Zurück